A WALL IS A SCREEN: KURZFILMWANDERUNG IN BAHRENFELD UND JUBILÄUMSAUSSTELLUNG

Kurzfilm I 27. Mai und 9. Juni 2017 I Hamburg-Bahrenfeld

»A Wall is a Screen« beim IKFF Hamburg 2016 © Uwe Boehm

»A Wall is a Screen« beim IKFF Hamburg 2016 © Uwe Boehm

 

 

 

 

 

 

»A Wall is a Screen« – die einzigartige Kombination aus Stadtführung und Kurzfilmprogramm – feiert ihren 15. Geburtstag. Zum einen führt dieses Mal eine Kurzfilmwanderung nach Bahrenfeld: An verschiedenen Orten werden ausgewählte Filme auf Wände projiziert und der Zuschauer so eingeladen, den Stadtteil aus einem neuen Blickwinkel zu erfahren. Zum anderen zeigt die Jubiläumsausstellung »Nach Indien kommt Regensburg« Fotografien, seltenes Videomaterial sowie technische Kuriositäten von Reisen zu mehr als 250 Veranstaltungen in 30 Ländern, die einen sehr persönlichen Einblick in die Arbeit von »A Wall is a Screen« bieten. Sowohl die Ausstellung als auch die Kurzfilmwanderungen finden im Rahmen des 33. Internationalen KurzFilmFestivals Hamburg statt, das vom 6. bis zum 12. Juni läuft und im Mai bereits mit Vorveranstaltungen startet.

 

Termin Kurzfilmwanderung: Samstag, 27. Mai und Freitag, 9. Juni,

jeweils 22.30 Uhr

Ort: Hamburg-Bahrenfeld, Treffpunkt vor dem Euler Hermes Gebäude,

Friedensallee 254

Termin Ausstellung: Donnerstag, 24. bis Samstag, 27. Mai

Ort: Kolbenhof/Halle 5, Friedensallee 128

A Wall is a Screen

Internationales KurzFilmFestival Hamburg

Förderprojekt