KinderKulturFonds »Kinder sind Zukunft!«

Angestiftet durch Gäste des Stiftermahls 2004 anlässlich des damaligen Förderschwerpunkts »Kinder- und Jugendkultur«, hat die Hamburgische Kulturstiftung den KinderKulturfonds ins Leben gerufen. Mit diesen Geldern werden gezielt Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche in Hamburg gefördert. Durch Spenden und Zustiftungen soll der Fonds kontinuierlich ausgebaut werden.

 

Durch den KinderKulturFonds konnten bereits diverse Kulturprojekte unterstützt werden, so zum Beispiel die »Holzletternmanufaktur« im Museum der Arbeit, die Kindern die Möglichkeit bietet, das Herstellungsverfahren des Buchdrucks zu erlernen und anzuwenden. Auch der Kinder-Audioguide im Museum für Kunst und Gewerbe wurde durch den Fonds mitermöglicht, genauso wie das Performanceprojekt »Perspektive Hamburg«, das Jugendtheaterstück »JINX – verhext« sowie das Theaterstück »Der dickste Pinguin vom Pol«. Im kommenden Jahr wird zudem das Theaterstück »Gummi Tarzan« durch den KinderKulturFonds gefördert.

 

Um künftig noch viele weitere Projekte für Kinder und Jugendliche fördern zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung - bitte helfen Sie mit!

 

Spendenkonto:

Hamburgische Kulturstiftung

IBAN: DE28 2105 0000 0577 775 100

BIC: HSHNDEHH

HSH Nordbank

Stichwort: »KinderKulturFonds«

 

Ansprechpartnerin:

Caroline Sassmannshausen

sassmannshausen(at)kulturstiftung-hh.de

»Perspektive Hamburg«, 2008

 

 

Die Holzletternmanufaktur im Museum der Arbeit